Personen sitzen am Tisch, Blick von oben

E-Learning-Tag 2020

Impulse aus der Praxis für die Praxis
Personen sitzen am Tisch, Blick von oben
Foto: Designed by Vectorpocket / Freepik

Am 27. April 2020 fand der sechste E-Learning-Tag der Friedrich-Schiller-Universität Jena unter dem Motto „Impulse aus der Praxis für die Praxis“ statt. Dieser wurde aufgrund der Corona-Situation kurzfristig vollständig auf das digitale Format umgestellt und durchgeführt. Als eine Präsentations- und Austauschplattform guter mediengestützter Lehrpraxis hatte der E-Learning-Tag auch in diesem Jahr zum Ziel, verschiedene praktische Beispiele aus der Lehre zu zeigen sowie die Teilnehmenden in den regen Austausch darüber zu bringen. Auch in diesem Jahr hat der E-Learning-Tag hohes Interesse erfahren und in virtuellen Räumlichkeiten fanden sich ca. 150 Teilnehmende zusammen.

Unser herzlicher Dank gilt den Referentinnen und Referenten der Posterausstellung, der Diskurswerkstätten und der Workshops für die Mitgestaltung des E-Learning-Tages.

Auf dieser Webseite finden Sie nun Materialien zu den einzelnen Slots der Veranstaltung.

Materialien

Begrüßung

Prof. Dr. iris Winkler
Vizepräsidentin für Studium und Lehre | Friedrich-Schiller-Universität Jena

Keynote

"Einsatz digitaler Medien - eine Anleitung zum (Un-)Glücklichsein"

Peter England und Stefanie Brunner | Carl von Ossietzky Universität Oldenburg/Universität Vechta

Stefanie Brunner Foto: Stefanie Brunner

Stefanie Brunner beschäftigt sich seit über 20 Jahren mit dem Lehren und Lernen mit digitalen Medien sowie dem optimalen Einsatz von Online-Lernumgebungen. Die Diplom-Psychologin, Psycho-Onkologin (WPO) und Logotherapeutin (Logotherapie und Existenzanalyse nach Viktor E. Frankl) lehrte an der Universität Oldenburg u.a. zum forschenden Lernen. Im internationalen Kontext begleitete sie viele Jahre den Online-Studiengang „Master of Distance Education“ des UMUC, USA. Im Rahmen ihres Promotionsprojekts erforscht sie Online-Maßnahmen für einen guten Studieneinstieg berufsqualifizierter Studierender. Seit 2016 koordiniert sie das BMBF-geförderte QLB-Projekt „BRIDGES“ der Universität Vechta (www.uni-vechta.de/bridges). Außerdem ist sie seit 2017 für die didaktische und konzeptionelle (Weiter-)Entwicklung von eLearning-Tools im QPL-Projekt „eCULT+“ an der Universität Oldenburg tätig. Schwerpunkt ihrer Arbeit ist aktuell die Erforschung der Erfolgsfaktoren digitaler Kooperationen, Self-Directed Learning und Online-Self-Assessments.

Peter England Foto: Peter England

Peter England ist seit 2014 für die IT-Dienste der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg als Metakoordinator im eLearning-Verbundprojekt „eCULT+“ (13 Hochschulen und 2 Vereine in Niedersachen; www.ecult.me) tätig. Dort teilt er Informationen und verbindet Menschen, moderiert Veranstaltungen, Workshops und Podiumsdiskussionen, führt Webinare durch, hält Impulsvorträge – immer rund um das Thema Unterstützung des Lehrens und Lernens durch digitale Medien. Nach dem Abschluss seines Studiums der Rechtswissenschaften arbeitete er als Wiss. Mitarbeiter an der Martin-Luther-Universität Halle/Wittenberg, als Trainer in der Fortbildung von Lehrkräften zu Kommunikation und Teamentwicklung in Oldenburg, als Unternehmensberater für EU-geförderte Weiterbildungsprojekte, gründete sein eigenes Unternehmen und berät seit 10 Jahren KMU und öffentliche Einrichtungen in Organisationsentwicklung unter dem Gesichtspunkt, wie sich Lernen und Arbeiten durch den Einsatz digitaler Medien verändern.

Posterausstellung Inhalt einblenden

Twittérature: Die Sprache als Vergnügen durch kreative Beschränkungen | Dr. Pauline Moret-Jankus, Institut für Romanistik, FSU Jena

Poster [pdf 3MB]
________________________________________________________________________________________

Entwicklung von PJ-Begleitseminaren im Blended Learning Format - PJenAmbulant2020 | Dr. Michael Sommer et.al., Institut für Allgemeinmedizin, Universitätsklinikum Jena

Poster [pdf 817KB] | Konzeptvorstellung (Audio)
________________________________________________________________________________________

Mit SQL auf den Thron von Westeros | Anja Grunert, Institut für Wirtschaftsinformatik, FSU Jena

Poster [pdf 2MB]
________________________________________________________________________________________

DigiLab | Dr. Stefan Fedtke, Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät, FSU Jena (Posterpreis 2020)

Poster [pdf 3MB] | Konzeptvorstellung
________________________________________________________________________________________

Heterogenitätsorientiert Lehren mit Digitalen Differenzierungsmatrizen | Dr. Julia Dietrich et.al., Lehrstuhl für pädagogische Psychologie, FSU Jena

Poster | Konzeptvorstellung
________________________________________________________________________________________

eTEACH-Netzwerk Thüringen | Dr. Christine Hess & Jennifer Koch, Bauhaus-Universität Weimar

Postervorstellung
________________________________________________________________________________________

Virtuelle Erkundungen und Lernspiele mit Actionbound | Wiebke Lückert, Zentrale Studienberatung, FSU Jena

Poster [pdf 224KB] | Konzeptvorstellung
________________________________________________________________________________________

eHealth and Communication | Sarah Salomo et.al, Universitätsklinikum Jena

Konzeptvorstellung
________________________________________________________________________________________

E-Learning und interkulturelle Zusammenarbeit auf dem Glocal Campus | Mathilde Berhault, Bereich Interkulturelle Wirtschaftskommunikation, FSU Jena

Konzeptvorstellung
________________________________________________________________________________________

E-Learning im Moodle als Vorbereitung auf ein praktisches Kursmodul – Erfahrungen nach 3 Jahren Anwendung | Dr.  Sabine Bischoff, Stabsstelle Tierschutz des Universitätsklinikums Jena

Poster [pdf 203KB] | Konzeptvorstellung

Parallele Diskurswerkstätten und Workshops Inhalt einblenden

Tool zur sofortigen Auswertung und Präsentation von Evaluationsergebnissen

Maximilian Croissant, M.Sc. | Universitätsprojekt Lehrevaluation, Friedrich-Schiller-Universität Jena

________________________________________________________________________________________

Kollaboratives Arbeiten in digitalen Lernumgebungen

Prof. Dr. Jürgen Bolten | Bereich der Interkulturellen Wirtschaftskommunikation, Friedrich-Schiller-Universität Jena

Präsentation [pdf 6MB]
________________________________________________________________________________________

Studierende auf die Arbeitswelt 4.0 vorbereiten

Dr. Stefan Fedtke | Lehrstuhl Operations Management, Friedrich-Schiller-Universität Jena

Präsentation [pdf 2MB]
________________________________________________________________________________________

Blended-Learning-Kurse mit Moodle gestalten und ihren Erfolg messen

Clémence Dubois, Robert Eckardt, Christiane Schmullius | Erdbeobachtung, Friedrich-Schiller-Universität Jena

Video | Präsentation [pdf 785KB]

________________________________________________________________________________________

Augmented und Virtual Reality in der Hochtechnologieausbildung: Das AR/VR TeachingLab der Abbe School of Photonics

Dr. Reinhard Geiß |  Abbe School of Photonics, Friedrich-Schiller-Universität Jena

Präsentation [pdf 2MB]
________________________________________________________________________________________

Podcasts in der Hochschullehre

Jun.-Prof. Dr. Anika Klafki | Rechtswissenschaftliche Fakultät, Friedrich-Schiller-Universität Jena

Podcasts in der Hochschullehre - Grundlagen (Video)
Podcasts in der Hochschullehre - Peer2Peer Podcasts (Video)
________________________________________________________________________________________

Tutorielle Betreuung in Online-Phasen: Instrumente - Herausforderungen - Chancen

Dr. Bernd Helmbold | Institut für Deutsch als Fremd- und Zweitsprache und Interkulturelle Studien, Friedrich-Schiller-Universität Jena

Präsentation [pdf 1MB] | Tools für die Lehre [pdf 109KB]
________________________________________________________________________________________

Wie gelingt die Lehre während der Corona-Pandemie? Erfahrungsaustausch unter Lehrende


Evelyn Hochheim, Sarah Werner | Servicestelle LehreLernen, Friedrich-Schiller-Universität Jena

Präsentation [pdf 1MB]

Ansprechpartnerin
Anna Svet
wiss. Mitarbeiterin für mediengestützte Lehre und Didaktik
Foto Anna Svet
Telefon
+49 3641 9-401256
Raum 2.05
Carl-Zeiß-Platz 1
07743 Jena
Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang