Ein Set von Werkzeugen

Digitale Tools für das Studium

Ein Set von Werkzeugen
Foto: Designed by Freepik

Die nachfolgende Zusammenstellung von digitalen Werkzeugen ist anwendungsbezogen erfolgt und soll Ihnen helfen, das passende Tool zur Unterstützung Ihres Lernens und zur Erleichterung der Studienorganisation zu finden.

Welches Tool am besten für Ihre Bedürfnisse geeignet ist, hängt von Ihrer individuellen Lernsituation und den von Ihnen beabsichtigten Vorhaben ab.

Hinweisen möchten wir zunächst auf die Möglichkeiten für digitales Studieren an der Friedrich-Schiller-Universität Jena, die von uns für die Studierenden und Lehrenden bereitgehalten werden. Einige Fachbereiche verwenden darüber hinaus fachspezifische Tools, die im Rahmen der jeweiligen Lehrveranstaltungen empfohlen werden. Schließlich werden Tools von externen Anbietern genannt (mit * gekennzeichnet), die frei im Web verfügbar sind.

Die Zusammenstellung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und bietet für Sie lediglich einen Anhaltspunkt, welche Möglichkeiten es gibt, Ihr Studium digital zu begleiten. Selbstverständlich steht es Ihnen frei, auch andere Tools zur digitalen Lernbegleitung zu nutzen.

Bitte beachten Sie, dass Sie die externen, nicht an der Universität Jena vorgehaltenen Anwendungen in eigener Verantwortung nutzen. Informieren Sie sich insofern auch selbst über die jeweils geltenden Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen der Anwendungen.

Studien- und Prüfungsorganisation

  • Über Friedolin können Sie die angebotenen Lehrveranstaltungen anschauen, sich zu ausgewählten Lehrveranstaltungen anmelden, die ersten organisatorischen Informationen zu den jeweiligen Veranstaltungen finden und sich schließlich auch zu den Prüfungen anmelden.
  • Verschiedene Materialien zu den Lehrveranstaltungen stellen die Lehrenden oft über die zentrale Lernplattform Moodle zur Verfügung. Die Einschreibung in die Moodle-Räume erfolgt in der Regel automatisch (sie ist an die Einschreibung und Zulassung in Friedolin gebunden) oder wird von den Lehrenden übernommen. Fragen Sie Ihre Lehrenden, ob Materialien über Moodle bereitgestellt werden bzw. es einen zur Lehrveranstaltung begleitenden Moodle-Kursraum gibt.
  • Digitale Prüfungen werden gegenwärtig regelmäßig über den so genannten Prüfungsserver durchgeführt. Die detaillierten Informationen zum Ablauf der Prüfungen erhalten Sie bei den Lehrenden.
  • Ihre eigenen Materialien können Sie bequem in der FSU Cloud aufbewahren, um jederzeit Zugang dazu zu haben. Auf diese Weise können Sie auch ausgewählte Dokumente mit Ihren Kommiliton*innen teilen.
  • Möchten Sie die Aufgaben zu verschiedenen Lehrveranstaltungen oder Projekten im Auge behalten und diese verwalten? In diesem Fall können Sie die Funktion der FSU Cloud „Aufgaben“ nutzen. Damit können Sie Listen erstellen, Aufgaben mit den Deadlines versehen und erfüllte Aufgaben abhaken.

Unterstützung der Lernprozesse

  • Zur Unterstützung der organisatorischen Momente einer Gruppenarbeit oder eines Projektes kann die Funktion „Deck“ der FSU Cloud genutzt werden. Hier können Meilensteine und Aufgaben festgelegt und visuell gestaltet werden. 
  • Möchten Sie die Aufgaben zu verschiedenen Lehrveranstaltungen oder Projekten im Auge behalten und diese verwalten? In diesem Fall können Sie die Funktion der FSU Cloud „Aufgaben“ nutzen. Damit können Sie Listen erstellen, Aufgaben mit den Deadlines versehen und die erfüllten Aufgaben abhaken.
  • Memucho * ist ein kostenfreies, webbasiertes Lerntool, mit dem Sie spielerisch Ihren Wissensstand überprüfen sowie Faktenwissen oder Vokabeln lernen können.
  • Ankiweb * hilft Ihnen, Karteikarten zu erstellen.
  • Mit Mind42 *  können Sie MindMaps erstellen.

Mit anderen Kommiliton*innen gemeinsam etwas erarbeiten/Unterstützung der Gruppenarbeit

  • Zoom ermöglicht einen synchronen Austausch mit Ihren Kommiliton:innen. Sie können beliebig viele Zoom-Räume anlegen, indem Sie sich mit Ihrem URZ-Kürzel anmelden.
  • Über Only Office-Funktion der FSU Cloud ist es möglich, Dokumente direkt in der Cloud zu erstellen, diese mit Anderen über einen Link zu teilen sowie diese gemeinsam, auch in Echtzeit, zu bearbeiten. Die Daten werden auf einem Server des URZ gespeichert. Der individuelle Speicherplatz beträgt 10 GB.
  • Zur Unterstützung der Organisation einer Gruppenarbeit oder eines Projektes kann die Funktion „Deck“ der FSU Cloud genutzt werden. Hier können Meilensteine und Aufgaben festgelegt werden und visuell gestaltet werden.
  • Conceptboard * ist ­ ein Online-Tool zur Erstellung digitaler Pinnwände. Es dient im Wesentlichen dazu, virtuelle Notizzettel zu erstellen, Video- oder Audiobeiträge hinzuzufügen oder Links zu posten. Mehrere Teilnehmende können virtuell (synchron und asynchron) zusammenarbeiten, indem sie Mitteilungen gemeinsam auf einer Pinnwand sammeln. Dieses Werkzeug eignet sich für kollaboratives Arbeiten, Brainstorming-Aktivitäten, Vorwissen-Aktivierung, zur gemeinsamen Erstellung von Projektplänen, aber auch zur Sammlung organisatorischer Informationen.
  • etherpad * ist ein Online-Texteditor, in dem die Teilnehmenden orts- und zeitunabhängig, aber auch zeitgleich schreiben können. Die Teilnehmenden können anonym bleiben oder ihren Namen eintragen. Die Änderungen werden farblich markiert und live dargestellt. Hierbei kann etherpad z. B. für gemeinsames Schreiben von Texten oder für die Sammlung von Stichpunkten in einer Gruppenarbeit genutzt werden.
  • Mit Flinga * können Sie Boards sowie MindMaps erstellen und somit kollaborativ Wissensnetze aufbauen. In der kostenlosen Version sind gleichzeitig 5 Boards möglich.

Verwaltung der Literatur für schriftliche Arbeiten

Für die Verwaltung von Literatur gibt es verschiedene digitale Tools. Die bekanntesten sind Citavi, EndNote und Zotero. Hierfür bietet die ThULB weitere Informationen und kostenlose Schulungen an.

Aufnahme von Screencasts/Videos

  • Opencast Studio in Moodle ermöglicht jedem registrierten Nutzer/jeder registrierten Nutzerin, ohne zusätzliche Software Aufzeichnungen vom Desktop und/oder des Kamerabildes mit Ton direkt aus dem Webbrowser heraus aufzunehmen und zu publizieren. Beachten Sie hierbei jedoch, dass Ihnen dafür im Moodle-Kursraum eine gesonderte Rolle zugewiesen werden muss. Wenden Sie sich dazu an den Lehrverantwortlichen der Veranstaltung.
  • MS PowerPoint  [pdf, 279 kb]
  • OBS Studio * ist ein leistungsfähiges freies Tool für Audio-/Video- und Bildschirmaufzeichnung.

Planung und Abstimmung der Termine

Erstellung der Umfragen

  • über die Funktion "Formulare" der FSU-Cloud
  • DFN-Terminplaner (vor allem für Terminumfragen)
  • Mit SoSciSurvey * können Sie wissenschaftliche, nicht-kommerzielle Befragungsprojekte kostenlos erstellen und durchführen.
Hinweis

Für Anregungen und Wünsche nutzen Sie bitte das Formular im Service Desk der Stabsstelle Digitale Universität.